Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Sonstiges

Buen Vivir – Das Recht auf ein gutes Leben

Donnerstag, 26. Oktober 2017 - 18:30
Konzert und Vortrag. Der stark von der Lebensweise indigener Völker Lateinamerikas geprägte Begriff „Buen Vivir“ ist ein Gegenentwurf zu westlichen Konsum- und Wirtschaftsmodellen. Dabei geht es um Fragen nach solidarischem Miteinander von Mensch und Natur, Nachhaltigkeit und alternativen Lebens- und Gesellschaftsmodellen abseits von Wachstumszwängen. Alberto Acosta, ehemaliger ecuadorianischer Minister für Bergbau und Präsidentschaftskandidat 2013, beschäftigt sich mit den grundlegenden Überlegungen des Konzeptes. Er beschreibt Herausforderungen und Chancen, entwirft Szenarien einer gerechten Zukunft und stellt sie zur Diskussion. Dabei geht es um ein politisch-wirtschaftliches Konzept in globaler Perspektive mit großer Relevanz auch für Debatten in Deutschland. Begleitet wird Alberto Acosta von der international besetzten Musik-Gruppe „Grupo Sal“, die seit mehr als 30 Jahren entwicklungs- und umweltpolitische Themen erfolgreich musikalisch-künstlerisch umsetzt. Eintritt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.
Altenbekener Damm 83
30173 Hannover
0511 16843699
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
29
30
31
1
2
3
4