Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Theater

Der Molière von Völksen

Donnerstag, 11. August 2022 - 19:30
Freitag, 12. August 2022 - 19:30
Samstag, 13. August 2022 - 19:30
Wiederaufnahme: Eine Theatertruppe hat sich aufs Land geflüchtet: weg vom Virus, weg vom Wahnsinn, weg von den lang verwaisten Theaterhäusern, die ihr Ein und Alles waren. Auf dem Hermannshof in Völksen haben sie ihr Lager aufgeschlagen. Draussen, an der frischen Luft... Angetrieben von der Vision, an einem schönen Sommerabend einige der wundervollsten Charaktere der Theatergeschichte auf die Bretter zu bringen, haben sie den Winter überdauert, die Einsamkeit des Frühlings, und nach Verbündeten gesucht. Sie haben sich in die Werke von Molière verbissen: irrwitzige Komödien, die erbarmungslos angetrieben werden von der Paranoia ihrer Hauptfiguren. Denn Molières Protagonisten sind Vereinsamte, sind Bürger unter Druck. Es sind Geizige, Menschenfeinde, Hedonisten, Systemrelevante und Eingebildete Kranke allesamt. Ein Blick in ihre weit aufgerissenen Augen verrät uns viel über die extremen Gefühlslagen, in denen wir uns heute wiederfinden. Und weil Molière selbst ein fahrender Autor und Schauspieler war, erzählen seine Figuren auch etwas über die unstillbare Sehnsucht der Schauspieler und Musiker nach ihrem Publikum, über ihre Suche nach der zeitgemäßen Form der Begegnung und schlussendlich über ihre Hoffnung, dass diese Wiederbegegnung zwischen Publikum und Akteuren zu einem Fest werden kann - draußen: im Park, unter Bäumen, unter dem sommerlichen Sternenhimmel von Völksen ... Eintritt 20 Euro.
Foto: Andreas Schlager
Röse 33
31832 Springe-Völksen
05041 8530
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
31
1
2
3
4
5
6