Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Theater

Industrielandschaft mit Einzelhändlern

Samstag, 15. Januar 2022 - 19:30
Sonntag, 16. Januar 2022 - 19:30
Vierhuff&Engelbach&Weinand präsentieren ein musikalisches Lehrstück über Kapitalismuskritik nach dem Fernsehspiel von Egon Monk. Als sein Geschäft infolge großer Marktveränderungen immer schlechter läuft, unterzieht sich ein Drogeriebesitzer einer kritischen Selbstanalyse und Selbstoptimierung, an deren Ende er dennoch scheitert. Der Drogist stimmt ein unermüdliches Loblied auf den Kapitalismus an, also auf genau das System, das ihn schließlich in die Knie zwingt. Vor dem Hintergrund von wirtschaftlicher Globalisierung, unberechenbarer Marktmechanismen und dem drohenden Untergang des Kapitalismus, verblüfft der 50 Jahre alte Stoff durch seine ungebrochene Aktualität. Egon Monk war langjähriger Mitarbeiter Bertolt Brechts und gilt als dessen künstlerischer Erbe. Ihm gelang es, die Ideen des epischen Theaters auf kongeniale Weise ins neue Medium Fernsehen zu übertragen. Durch Rückübersetzung des Fernsehspiels auf die Bühne wird aus Monks wortgewaltiger Kapitalismuskritik ein überraschend musikalisches Lehrstück. Eintritt 13-15 Euro, VVK 11-17 Euro.
Lister Meile 4
30161 Hannover
0511 2355550
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
31
1
2
3
4
5
6