Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Kunst

Kunst in der Kreuzkirche: Wolodymyr Disyk

Montag, 18. September 2023 - 14:00
Dienstag, 19. September 2023 - 14:00
Mittwoch, 20. September 2023 - 14:00
Donnerstag, 21. September 2023 - 14:00
Der 50-jährige Wolodymyr Disyk lebt seit dem Frühjahr 2022 als Schutzsuchender vor dem Ukrainekrieg in Hannover. Die Erfahrung der Flucht hat ihn seelisch sehr belastet, weil er zutiefst in der Ukraine verwurzelt war. Er erlebte die Flucht als gewalttätige und unrechtmäßige Entwurzelung, an der er stark leidet. In der Ukraine war er als Kirchenmaler tätig, wo er vor allem griechisch-katholische Kirchen ausgemalt hat. Diese Kirche ist mit der katholischen Kirche verbunden, hat aber eine orthodoxe Kirchenordnung. Hier hat er Ikonen gemalt und Kuppeln bildlich ausgestaltet. Seine Bilder lassen sich der naiven Kunst zurechnen. Sie leben von Farbkontrasten, von traditionellen Motiven der Heiligenverehrung, von romantischen, manchmal idyllischen Motiven. Auf zweien seiner Bilder stellt er den Krieg dar: Aus der Sonne fliegen glitzernde Marschflugkörper über eine idyllische ukrainische Flusslandschaft. Auf einem anderen zeichnet er das Bild einer Frau, die mit einem Kinderwagen vor einer brennenden Kirche steht. Dieses steht stellvertretend für viele gflüchtete Familien.
Kreuzkirchhof 1
30159 Hannover
0511 364370
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
29
30
31
1
2
3
4