Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Sonstiges

Untersuchung des Gartenbodens für Anbau von Obst und Gemüse

Donnerstag, 21. November 2019 - 17:00
Interessierte sind eingeladen, von 17 bis 20 Uhr zum Stand des Fachbereichs Umwelt und Stadtgrün im Foyer zu kommen und dort ihre Bodenprobe abzugeben. Nach circa 30 Minuten liegt das Ergebnis vor, das Fachleute auf Wunsch gern erläutern. Gegebenenfalls werden zudem Handlungsvorschläge mitgegeben. MitarbeiterInnen des Projekts „Universum Kleingarten“ geben zudem Tipps zur Kompostierung und Informationen zum Bodenleben. Darüber hinaus kann Saatgut von samenfesten Sorten erworben werden.
Entnahme der Bodenprobe: In Gemüsebeeten werden Bodenproben aus bis zu einer Tiefe von 30 Zentimetern gewonnen. Hierbei sollte zunächst mit einem Spaten ein Loch gegraben und anschließend vom Rand eine circa zwei Zentimeter breite Schicht Erde über die gesamte Tiefe als Probenmaterial entnommen werden. Die Anzahl der Spatenstiche sollte mindestens zehn betragen. Anschließend wird das Probenmaterial (mindestens 300 Gramm) in einem Eimer gut durchmischt, in ein Gefäß, zum Beispiel Ein-Liter-Gefrierbeutel, gefüllt und luftdicht verschlossen. Neben dem Namen sollte die Beschriftung die Art der Nutzung beinhalten.
Eintritt frei
Burgstraße 14
30159 Hannover
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
2
3
4
5
6
7
8
30
31
1
2
3
4
5