Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Sonstiges

Gedenkveranstaltung für das KZ Stöcken

Montag, 8. Mai 2023 - 17:30
Die AG KZ Stöcken veranstaltet eine ökumenische Gedenkfeier am ehemaligen KZ-Gelände Stöcken/Marienwerder (von der Hollerithallee auf Höhe der Brücke über den Roßbruchgraben). Unter dem Titel „Dem Vergessen entgegenwirken“ erinnert und gedenkt die Arbeitsgemeinschaft an jedem 8. Mai an das Schicksal der ehemaligen Häftlinge in Stöcken. Die Ansprache hält Regionalbischöfin Petra Bahr. Als Gastredner nimmt Jens Ove Lykkeberg, aus Dänemark teil. Musikalisch wird die Veranstaltung von Kristoph Slaby und Leonora Tomanowski begleitet. Am 8. Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg, aber noch Jahrzehnte später wurden und werden immer noch erschreckende Wahrheiten über das Naziregime ans Licht gebracht. Gemeinsam mit ehemaligen Häftlingen entstand dafür die Video-Dokumentation „Die Hölle hat viele Namen“ über das Leben und Sterben im KZ Stöcken und das Mahnmal des Künstlers Hans-Jürgen Breuste wurde an der Garbsener Landstraße/Auf der Horst errichtet.
Garbsener Landstraße
30419 Hannover
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9