Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Kunst

How Long is an Echo

Samstag, 21. Januar 2023 - 11:00
Sonntag, 22. Januar 2023 - 11:00
Dienstag, 24. Januar 2023 - 11:00
Mittwoch, 25. Januar 2023 - 11:00
Donnerstag, 26. Januar 2023 - 11:00
Freitag, 27. Januar 2023 - 11:00
Samstag, 28. Januar 2023 - 11:00
Sonntag, 29. Januar 2023 - 11:00
Dienstag, 31. Januar 2023 - 11:00
Mittwoch, 1. Februar 2023 - 11:00
Donnerstag, 2. Februar 2023 - 11:00
Freitag, 3. Februar 2023 - 11:00
Samstag, 4. Februar 2023 - 11:00
Sonntag, 5. Februar 2023 - 11:00
Dienstag, 7. Februar 2023 - 11:00
Mittwoch, 8. Februar 2023 - 11:00
Donnerstag, 9. Februar 2023 - 11:00
Freitag, 10. Februar 2023 - 11:00
Samstag, 11. Februar 2023 - 11:00
Sonntag, 12. Februar 2023 - 11:00
Dienstag, 14. Februar 2023 - 11:00
Mittwoch, 15. Februar 2023 - 11:00
Donnerstag, 16. Februar 2023 - 11:00
Freitag, 17. Februar 2023 - 11:00
Samstag, 18. Februar 2023 - 11:00
Sonntag, 19. Februar 2023 - 11:00
Montag, 20. Februar 2023 - 11:00
Dienstag, 21. Februar 2023 - 11:00
Mittwoch, 22. Februar 2023 - 11:00
Donnerstag, 23. Februar 2023 - 11:00
Freitag, 24. Februar 2023 - 11:00
Samstag, 25. Februar 2023 - 11:00
Sonntag, 26. Februar 2023 - 11:00
Dienstag, 28. Februar 2023 - 11:00
Mittwoch, 1. März 2023 - 11:00
Donnerstag, 2. März 2023 - 11:00
Freitag, 3. März 2023 - 11:00
Samstag, 4. März 2023 - 11:00
Sonntag, 5. März 2023 - 11:00
„Die Evolution als Echo?“ Mit dieser Frage hat sich auch die Künstlerin Paloma Polo beschäftigt. Ihre Arbeit ist Teil der Ausstellung. Nach der jamaikanischen Mythologie kann die Evolution als Echo beschrieben werden, das mit dem Urknall begann und ins Unendliche führt. Für diese Ausstellung in Kooperation mit Niki Residency lädt die Gastkuratorin Violeta Janeiro Alfageme sechs Künstler*innen aus Hannover, Österreich und Spanien ein, zu erforschen, wie man Erinnerungen und die Geschichte der Welt jenseits des Ursache-Wirkung-Prinzips auffassen kann. Mit Arbeiten von Fumiko Kikuchi, Aimée Zito Lema, Mónica Mays, Isabel Nuño de Buen, Eliana Otta und Paloma Polo.
Isabel Nuño de Buen, o.T., 2022, handgefärbte Stoffe, Garn, Transparentpapier, Kohle, Grafit, Keramik / Foto: Andre Germar
Eintritt frei
Theodor-Lessing-Platz 2
30159 Hannover
0511 16845790
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
27
28
1
2
3
4
5