Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Klassik

Menschlichkeit. Das grüne Festival

Sonntag, 5. September 2021 - 14:00
Tanja Tetzlaff spielt J.S.Bach. Ab 14.30 Uhr große Gesprächsrunde zur Frage „Wie wollen wir in Zukunft leben?" und danach Finale: Ludwig van Beethovens Violinkonzert D-Dur op.61 mit Alina Pogostkina (Violine), musica assoluta, Thorsten Encke (Dirigent). Nach einigen nur fragmentarisch überlieferten Skizzen zu einem früheren Violinkonzert ist das Konzert op. 61 in D-Dur Beethovens einziges vollendetes Werk dieser Gattung. Um 1806 geschrieben, fällt es in die mittleren Wiener Jahre Beethovens: sein Gehörleiden hatte sich bereits bemerkbar gemacht, sein langjähriger Mäzen Fürst Karl Lichnowksy begann, sich zunehmend von ihm zu entfremden und stellte schließlich seine Gehaltszahlungen ein, und Beethoven erwog erstmals, Wien langfristig zu verlassen. Neue Kontakte zu weiteren adligen Gönnern und das Eingreifen alter Freunde hielten ihn jedoch weiterhin in der Stadt, und trotz aller widriger Umstände zählt die erste Dekade des neuen 19. Jahrhunderts mit zu Beethovens produktivsten Phasen, in der u.a. auch die 3., 4. und 5. Sinfonie entstanden. Infos und Tickets unter www.musica-assoluta.de.
An der Christuskirche 15
30167 Hannover
0511 1678310
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10