Stadtkind

Hannover-Magazin

Alle Termine in und um Hannover auf einen Klick | Musik Party Konzert Theater Kinder Kino

Literatur

Ulrike Herrmann: Das Ende des Kapitalismus

Montag, 24. Oktober 2022 - 19:00
Die taz-Wirtschaftskorrespondentin Ulrike Herrmann geht mit ihrem neuen Buch auf Tour: Die Menschheit ruiniert den gesamten Planeten und besonders bedrohlich ist die Klimakrise. Politik und Wirtschaft hoffen daher auf „grünes Wachstum”. Doch das ist eine Illusion. Der Ökostrom aus Solarpaneelen und Windrädern wird nicht reichen, um permanentes Wachstum zu befeuern. Die Wirtschaft muss schrumpfen. Dies wäre jedoch das Ende des Kapitalismus, weil er nur stabil ist, solange es Wachstum gibt. Ulrike Herrmann beschreibt, wie die Zukunft aussehen soll – ohne Wachstum, ohne Gewinne, ohne Autos, ohne Flugzeuge, ohne Banken, ohne Versicherungen ‒ und fast ohne Fleisch. Stefan Reinecke moderiert den Abend. Einlass 18 Uhr. Anmeldung über https://pretix.eu/tazlab/c7nz8/.
Eintritt frei
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
0511 455001
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
27
28
1
2
3
4
5